Wem gehört das alles? Ethnologische Sammlungen und ihre Objekte

 

20:00-20:30 Uhr
Dr. Anna-Maria Brandstetter

Spätestens seit den Debatten zum Humboldt Forum im Berliner Stadtschloss ist die koloniale Herkunft ethnologischer Sammlungen ins Interesse der Öffentlichkeit gerückt. Die Frage danach, wem die Objekte aus der Kolonialzeit gehören, lässt sich nur beantworten, wenn wir ihre Geschichte kennen. Wer hat sie wie, wann und unter welchen Umständen erworben? Der Vortrag will zeigen, dass eine solche Provenienzforschung unabdingbar ist, um neue Formen des Umgangs mit diesen Sammlungen zu entwickeln. Das geht nur in Kooperation mit Initiativen und Institutionen in den Ländern, aus denen die Objekte kamen.

Die Night of the Profs findet im Großen Haus im Staatstheater Mainz,
Gutenbergplatz 7, 55116 Mainz statt.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.