Grünes Gold aus China. Wie Tee in Mali zum Massengetränk wurde

 

19:30-20:00 Uhr
Prof. Dr. Ute Röschenthaler

Tee ist mehr als nur ein Heißgetränk. Seine Zubereitung folgt Regeln, sein Genuss erfordert spezielle Gefäße und ist häufig in Rituale eingebettet. All dies folgte dem Tee auf seiner Reise aus China über Europa, den Maghreb und durch die Sahara nach Mali, aber nicht ohne sich dabei zu verändern. In Mali wurde stark gezuckerter Grüntee erst in den 1990er Jahren zum Massengetränk, doch ist er inzwischen aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es gibt heute nahezu hundert verschiedene Teemarken auf dem Markt, die mehrheitlich von malischen Kaufleuten aus China importiert werden. Das ist nicht nur ein lukratives Geschäft, sondern auch ein Beispiel für einen erfolgreichen Süd-Süd-Handel.

Die Night of the Profs findet im Großen Haus im Staatstheater Mainz,
Gutenbergplatz 7, 55116 Mainz statt.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.